Back to All Events

Ausbildung: Tibetische Energiearbeit nach dem System der 24 Organkreise avec Michaela Bergmeier


Organisateur externe

Michaela-Bergmeier-Portrait-hoch.jpg

Die Ausbildung richtet sich an Menschen, die eine lichtvolle Methode lernen möchten und die bereit sind, sich auf eigene tiefgreifende Prozesse einzulassen.

In der Tibetischen Energiearbeit werden 24 Energieräume, die sogenannten Organkreise, unterschieden. Jeder Organkreis lässt sich hochdifferentiert durch Punkte am Körper ansprechen. Während der Behandlung liegt man auf einer Matte, die Therapeutin arbeitet mit den entsprechenden Punkten. Zwei Energiesysteme gehen in Kontakt. Stille und Verbundenheit ermöglichen heilende Veränderungen auf tiefer Ebene.


Die 'Tibetische Energiearbeit' (TE) basiert auf der Weisheit der 24 inneren Lichter.
Die große Vollkommenheit ist unsere tiefste Wirklichkeit. Durch Berührung bestimmter Punkte verbinden wir im Rahmen unserer kontemplativen Möglichkeiten unseren ursprünglichen Zustand mit dem der Klientin oder des Klienten. Es wird nichts hinzugefügt und nichts entfernt.

Diese einzigartige Methode behandelt nicht nur aktuelle Themen, sondern löst auch uralte energetische Speicherungen aus dem System. Sie unterstützt jeden Menschen in seiner
ganz persönlichen Entwicklung. Die TE hilft, spirituelles sowie individuelles Potential zu entfalten. Mit dieser Methode lassen sich Hindernisse auf körperlicher, seelischer/
emotionaler ebenso wie auf geistiger Ebene überwinden. Die Konsistenz der karmischen Vision wird transparenter.

In der TE unterscheiden wir 24 verschiedene Energieräume, sogenannte Organkreise. So werden nicht nur Herz, Leber, Magen oder Lunge, sondern auch andere Wesensbestandteile behandelt, zu denen wir über die Organkreise Arme, Kleinhirn, Großhirn, Zunge oder Steissbein Kontakt aufnehmen.

In Tibet war diese Methode Geheimwissen und wurde zum Erkennen und Befreien der inneren Weisheitsdimension verwendet.

Dauer der Ausbildung: 16 Tage Die Termine sind:
15.03. - 17.03.2019
30.05. - 02.06.2019

21.11. - 24.11.2019

07.04. - 12.04.2020

Kosten der gesamten Ausbildung: 3.500 CHF + ÜV (inclusive 1. Wochenende)

Das erste Wochenende ist auch zum Kennenlernen. Du brauchst dich erst nach diesem Wochenende zu entscheiden, ob du an der Ausbildung teilnehmen möchtest. Kosten nur 1. Wochenende: 450 CHF + ÜV


Michaela Bergmeier widmete sich 17 Jahre lang der Erforschung der Tibetischen Energiearbeit. Sie setzt sich dafür ein, diese nahezu unbekannte, kostbare Methode authentisch zu erhalten und sie gleichzeitig in unsere heutige Lebensweise einzufügen.