HAFTUNGSHINWEIS

Der Inhalt dieser Webseiten wird mit grösstmöglicher Sorgfalt gepflegt. Trotzdem können wir für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen keinerlei Gewähr übernehmen; Irrtümer, Schreibfehler und abweichende Abbildungen bleiben vorbehalten. 

Haftungsansprüche gegen uns, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden durch uns vorliegt. Wir behalten es uns ausdrücklich vor, Teile oder den gesamten Inhalt dieser Webseite ohne gesonderte Ankündigung zu verändern oder zu ergänzen.

Externe Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. Der Betreiber dieser Webseite haftet nicht für Inhalte bzw. Verfügbarkeit anderer Webseiten, auf die mit Hyperlinks verwiesen wird. 

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Am 25.5.2018 trat das neue europäische Datenschutzgesetz (EU-DSGVO) in Kraft. Dieses gilt auch für Schweizer Unternehmen, welche aktive Geschäftsbeziehungen mit in der EU ansässigen Bürgern pflegen. Als Retreatzentrum und Seminarhaus beherbergen wir auch viele Gäste aus den europäischen Ländern, womit die EU-DSGVO auch im Landguet Ried Anwendung findet. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz und vorallem der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (DSGVO) entnehmen Sie der Webseite des Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB) der Schweizerischen Eidgenossenschaft.


Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Webseite benutzen. «Personenbezogene Daten» sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind. 


Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Der Schutz Ihrer Daten liegt uns am Herzen. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten  möglich. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.


Wie erfassen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Personenbezogene Daten erheben wir nur, wenn Sie uns diese im Zuge eines Reservierungs- oder Anfragevorgangs, Kontaktformular oder bei der Registrierung für unseren Newsletter freiwillig mitteilen. 

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Webseite durch unsere Hosting-Partner erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. IP-Adressen, Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Webseite betreten. 


Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Webseite zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden. Mehr dazu ausführlich weiter unten unter Cookies, Squarespace Analytics und Google Analytics.

Die erhobenen personenbezogenen Daten verwenden wir ausschliesslich zur Abwicklung Ihrer Anfrage oder Buchung für Veranstaltungen oder unser Angebot von Seminarräumen, Unterkunft und Mahlzeiten. Wenn Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse für unseren Newsletter anmelden, nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse, bis Sie sich vom Newsletter-Bezug abmelden. Das Abmelden vom Newsletter-Bezug können Sie jederzeit im Footer jedes Ihnen zugesendeten Newsletters. Mehr dazu ausführlich weiter unten unter Newsletter und Mailchimp.

Ihre personenbezogenen Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung NICHT an Dritte weitergegeben, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet.


Verantwortlich für die Datenerfassung

Die Datenverarbeitung auf dieser Webseite erfolgt durch den Webseitenbetreiber und ist somit die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung:

Stiftung Landguet Ried
Hilfligweg 10
CH-3172 Niederwangen, Bern
Telefon +41 (0)31 981 03 77
E-Mail office@landguet.ch

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.


Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmässigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.


Recht auf Datenübertragbarkeit

Laut Schweizer Datenschutzgesetz hat der Nutzer das Recht, unentgeltlich zu erfahren, ob und welche persönlichen Daten bei der Stiftung Landguet Ried über ihn gespeichert werden. Zudem hat er Anspruch darauf, falsche Angaben berichtigen oder löschen zu lassen. Vorbehalten bleiben gesetzliche Aufbewahrungspflichten. Aus Sicherheitsgründen werden Auskunftsbegehren nur schriftlich und unter Vorlage einer amtlichen Ausweiskopie vorgenommen. Auskunftsbegehren sind an die Stiftung Landguet Ried zu richten (Adresse siehe oben oder im Impressum). Zudem hat man jederzeit die Möglichkeit, der künftigen Verwendung eigener Daten zu Marketingzwecken zu widersprechen. Eine solche Bearbeitung kann einige Tage in Anspruch nehmen.

Der Nutzer hat das Recht, Daten, die wir auf Grundlage dessen Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern der Nutzer die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.


ssL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Buchungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine ssL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die ssL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.


Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an die verantwortliche Stelle wenden.


Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon) für z.B. Anfragen oder Buchungen, werden die personenbezogenen Angaben zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter.


Verarbeiten von personenbezogenen Daten

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Massnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Webseite (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen. Angaben von Gruppenorganisatoren oder KursleiterInnen können in einem Customer-Relationship-Management System («CRM System») oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

Alle personenbezogenen Daten, welche im Kontaktformular vom Webseiten-Nutzer eingetragen werden, werden in die von uns verwendete Hotel Software protel Air händig übertragen. protel Air ist ein Personen Management System (PMS) und ist Cloud-Basiert. Es wird in einem Datencenter von Amazon gehosted einem der sichersten Hosting-Anbieter weltweit. Das Unternehmen Protel hat alle Funktionen von protel Air im Hinblick auf die Einhaltung der DSGVO überprüft und protel Air dementsprechend optimiert. 

Protel Air hat DSGVO-gerecht neue Funktionen entwickelt, damit das Landguet Ried als Nutzer dieser Hotel-Software mit personenbezogenen Daten den DSGVO-Anforderungen entsprechend arbeiten kann.

Adressangaben und weitere persönliche Informationen werden vertraulich behandelt und nur innerhalb des Auftrags und der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen verwendet, so z.B. für die Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Ihrer Buchung, die Reservationsbestätigung, die Rechnung sowie für Rückfragen. Zudem dienen sie für eine spätere Kontaktaufnahme per Post, Telefon, E-Mail oder Textnachricht (SMS) durch das Landguet Ried.

Die Stiftung Landguet Ried speichert personenbezogenen Daten 10 Jahre, so lange, wie dies zur Einhaltung der geltenden Gesetze notwendig ist. Sobald die gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungspflicht (10 Jahre) abgelaufen ist, anonymisiert protel Air Ihre Personendaten.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular oder auf dem Meldeschein eingegebenen Daten erfolgt somit ausschliesslich auf Grundlage der geltenden Gesetze. Die Rechtmässigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.


Cookies

Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Wir verwenden Squarespace als Webseite-Builder. Squarespace verwendet Cookies damit Sie als Nutzer dieser Webseite ein bestmögliches Nutzungserlebnis haben. Zudem werden uns durch Squarespace Informationen zur Verfügung gestellt, wie Sie als Nutzer sich während Ihrem Besuch unserer Webseite verhalten. Dazu mehr weiter unten unter Squarespace Analytics.

Für weitere Informationen über die Verwendung von Cookies, durch Squarespace besuchen Sie deren Cookie-Policy und Privacy Policy. Squarespace hat im Zusammenhang mit dem Inkraftreten der DSGVO ein «Data Processing Addendum» veröffentlicht, worin erfahren werden kann, wie Squarespace Daten im Namen des Webseitenbetreibers verarbeitet. 

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschliessen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schliessen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Webseite eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. 


Squarespace Analytics

Squarespace Analytics ist die Reporting-Plattform unseres Website-Builders. Die Platform und darin vorallem das Activity Log verschafft uns einen Einblick in die Performance unserer Webseite. Mit Analytics erhalten wir ein klares Bild von den Webseitenaufrufen. Das Activity Log in Analytics ist eine durchsuchbare Liste welche uns über den Datenverkehr auf unserer Webseite informiert. Zum Beispiel über die geographische Lage unserer Besucher nach IP-Adresse oder wie Besucher an bestimmten Orten unsere Webseite finden. Oder auch von welcher vorherigen Webseite Besucher auf unsere Webseite gelangt sind und wie Ihre Interaktion innerhalb unserer Webseite ist. Diese Informationen dienen ausschliesslich der statistischen Analyse der Effektivität unserer Webseite. Wir können dadurch den Nutzen unserer Webseite kontinuierlich bewerten und verbessern. 

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Massnahmen gestattet.

Informationen zu Squarespace Analytics Activity Log.


Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte «Cookies». Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies und die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Kommunikationsmassnahmen zu optimieren.

IP Anonymisierung
Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Widerspruch gegen Datenerfassung
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Auftragsverarbeitung
Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.


Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben, an die wir den Newsletter verschicken können. Mit Angabe Ihrer E-Mail-Adresse willigen Sie ein, dass die Stiftung Landguet Ried mit Ihnen in Kontakt bleibt, um Ihnen Neuigkeiten und Informationen zu den Angeboten des Landguet Ried, Center for mindful living zu übermitteln. Ihre Daten werden ausschliesslich dazu verwendet Ihnen Information zu unseren Veranstaltungen und Aktivitäten mitzuteilen. 

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den «Abmelden»-Link klicken, den Sie in der Fusszeile jedes E-Mail-Newsletters finden können. Oder indem Sie uns eine Mitteilung mit dem Betreff «Newsletter austragen» an info@landguet.ch senden. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. 


Mailchimp

Diese Webseite nutzt die Dienste von MailChimp für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die Rocket Science Group LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA.

MailChimp ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. Wenn Sie Daten zum Zwecke des Newsletterbezugs eingeben (z.B. E-Mail-Adresse), werden diese auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert.

MailChimp verfügt über eine Zertifizierung nach dem «EU-US-Privacy-Shield». Der «Privacy-Shield» ist ein Übereinkommen zwischen der Europäischen Union (EU) und den USA, das die Einhaltung europäischer Datenschutzstandards in den USA gewährleisten soll.

Mit Hilfe von MailChimp können wir unsere Newsletterkampagnen analysieren. Wenn Sie eine mit MailChimp versandte E-Mail öffnen, verbindet sich eine in der E-Mail enthaltene Datei (sog. web-beacon) mit den Servern von MailChimp in den USA. So kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Ausserdem werden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Diese Informationen können nicht dem jeweiligen Newsletter-Empfänger zugeordnet werden. Sie dienen ausschliesslich der statistischen Analyse von Newsletterkampagnen. Die Ergebnisse dieser Analysen können genutzt werden, um künftige Newsletter besser an die Interessen der Empfänger anzupassen.

Wenn Sie keine Analyse durch MailChimp wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Des Weiteren können Sie den Newsletter auch direkt vie E-Mail-Mitteilung mit dem Betreff «Newsletter austragen» an info[a]landguet.ch senden. 

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Die Rechtmässigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von MailChimp gelöscht. Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von MailChimp unter.

Abschluss eines Data-Processing-Agreements
Wir haben ein sog. «Data-Processing-Agreement» mit MailChimp abgeschlossen, in dem wir MailChimp verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben. Die Vorlage dieses Vertrags kann hier eingesehen werden.


Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung und einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Webseite angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.


Auskunftsrecht

Laut Datenschutzgesetz hat der Nutzer das Recht, unentgeltlich zu erfahren, ob und welche persönlichen Daten bei der Stiftung Landguet Ried über ihn gespeichert werden. Zudem hat er Anspruch darauf, falsche Angaben berichtigen oder löschen zu lassen. Vorbehalten bleiben gesetzliche Aufbewahrungspflichten. Aus Sicherheitsgründen werden Auskunftsbegehren nur schriftlich und unter Vorlage einer amtlichen Ausweiskopie vorgenommen. Auskunftsbegehren sind an die Stiftung Landguet Ried zu richten (Adresse siehe Impressum). Zudem hat man jederzeit die Möglichkeit, der künftigen Verwendung eigener Daten zu Marketingzwecken zu widersprechen. Eine solche Bearbeitung kann einige Tage in Anspruch nehmen. Wenden Sie sich dazu an office[a]landguet.ch.


Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften zu ändern.

Aktueller Stand: November 2018