Back to All Events

UMARME DEIN LEBEN: ein stilles MSC-Meditationsretreat, mit Steve Hickman und Regula Saner


German-Key-Web-Photo-Horizontal.jpg
 

ANMELDUNG AB SEPTEMBER 2019 ERÖFFNET !

Die Plätze sind begrenzt! Bleiben Sie auf dem Laufenden über weitere Neuigkeiten rund um das Retreat. Tragen Sie sich hier unten in unserer Mailingliste ein. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.


Was ist eigentlich ein stilles Retreat?
Ein stilles Retreat ist ein wichtiges Moment in der Vertiefung unserer persönlichen Meditationspraxis. 

Was ist das Besondere an diesem Retreat?
Wie Sie sicherlich wissen, auch wenn Sie nur seit geraumer Zeit meditieren, kann Achtsamkeit – von Moment zu Moment, ohne Beurteilung – durch mehrere Zugänge erreicht werden: Einerseits durch «formale» Praxis (stille Sitz- und Gehmeditation) und andererseits informelle Praxis ( Bewusst-Sein für alle wachsamen Momente unseres Lebens). Dieses Retreat wird eine Balance zwischen beidem bieten!

Unsere besondere Aufmerksamkeit wird vorallem darauf gerichtet sein, wie wir unsere Widerstandsfähigkeit stärken und unsere Fähigkeit verbessern können, Herausforderungen mit Gelassenheit, Stärke und Mitgefühl zu begegnen.

Programmdetails
Wir werden jeden Morgen (und einige Nachmittage) in formaler Praxis unter Anleitung der beiden sehr erfahrenen Lehrer Steve und Regula verbringen, während wir uns an einem Nachmittag Bewegung und Zeit in der Natur hingeben und uns der atemberaubenden Berglandschaft bei einer Wanderung im Berner Oberland öffnen. (Es werden drei Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden angeboten.)

Abends werden wir Zeit haben, unsere Erfahrungen mit der formalen und informellen Praxis sowie verschiedene Wege zu einem friedlichen und freudigen Leben gemeinsam zu reflektieren, ergänzt durch Vorträge von Steve und Regula.

Auf diese Weise werden wir Zeit in Stille und Meditation verbringen und uns zugleich der Schönheit und der Wunder der umgebenden Natur öffnen und diese geniessen – «dieses eine wilde und kostbare Leben» gemeinsam geniessen, um die Dichterin Mary Oliver zu zitieren.

Ein Grossteil unserer Zeit wird mit Sitz- und Gehmeditation und Perioden achtsamer Bewegung verbracht.

Regula und Steve werden den Teilnehmer*innen täglich persönliche Gespräche anbieten – zur Unterstützung und Anleitung, gemäss des traditionellen Formats eines stillen Meditationsretreats.
Die Grundlagen der MSC-Praxis werden dabei mit im Zentrum stehen.

Das Retreat basiert auf dem revolutionären und gut erforschten Werk von Christopher Germer und Kristin Neff, den Schöpfern des «Mindful Self Compassion Programms», sowie der alten Weisheitspraxis aus verschiedenen Traditionen. Es bietet die Gelegenheit, Ihre Praxis des Mitgefühls und der Achtsamkeitsmeditation zu beleben und zu vertiefen.  

Dieses Retreat steht allen offen, die sich für Achtsamkeitspraxis interessieren, sowie allen, die bereits Meditationserfahrung haben, insbesondere in den Programmen wie MSC, MBSR, MBCT.

Gerne weisen wir Sie ausserdem darauf hin, dass der Besuch des Retreats einer der Voraussetzungen erfüllt,  die beim Beginn einer der MSC-Lehrer*Innen-Ausbildung gewünscht wird.


Retreatkosten (Exkl. Unterkunft und Mahlzeiten) 
CHF 520.– Early Bird ( bis zum 31. Januar 2020 )
CHF 580.– ( ab 1. Februar 2020 )

Das Landguet Ried verfügt über unterschiedliche Unterkunftsstandards. Übernachtung und Mahlzeiten können ab September – nach Eröffnung der Retreat-Anmeldung – direkt beim Landguet Ried gebucht werden.


SteveHickman2018.jpg
Regula_DSC_3225.jpg

Steve Hickman Psy.D., ist lizenzierter klinischer Psychologe und assoziierter klinischer Professor an der University of California San Diego (UCSD) Department of Family Medicine and Public Health. Als geschäftsführender Direktor des Center for Mindful Self-Compassion (CMSC) ist er verantwortlich für die Entwicklung und Expansion des CMSC in der ganzen Welt.

Steve leitet auch die Ausbildung der MSC-Lehrer*innen weltweit und sorgt in dieser Funktion für die Einhaltung der Qualitätsstandards bei der Ausbildung. Steve ist auch Gründungsdirektor des „UC San Diego Center for Mindfulness“, einem Achtsamkeits-Institut für Patient*innenversorgung, professionelle Ausbildung und Forschung. Er unterrichtet seit über 20 Jahren Mindfulness-Based Stress Reduction (MBSR), bildet Lehrer*innen für MBSR, Mindfulness-Based Cognitive Therapy (MBCT) und MSC aus und leitet MSC-Intensivkurse und -Workshops auf der ganzen Welt.

Steve's Lehrstil ist von Wärme, guter Laune und einem tiefen Engagement für das Wohlergehen seine*r Kursteilnehmer*Innen geprägt.

Regula Saner ist eine qualifizierte MSC-Lehrerin und Ausbilderin und unterrichtet seit vielen Jahren mit grosser Freude MBSR- und MSC-Kurse.

Regula ist eidg. anerkannte Psychotherapeutin in eigener Praxis in Basel mit Spezialisierung auf achtsamkeits- und mitgefühlsbasierte Methoden bei Stresserkrankungen und in der Psychoonkologie. Sie ist Dozentin an verschiedenen Fachhochschulen der Schweiz und an den Universitäten Basel und Zürich.

Regula gestaltet ihren Unterricht mit grosser Wärme, Herzlichkeit und Leichtigkeit.


ANMELDUNG AB SEPTEMBER 2019 ERÖFFNET !

Die Plätze sind begrenzt! Bleiben Sie auf dem Laufenden über weitere Neuigkeiten rund um das Retreat. Tragen Sie sich hier unten in unserer Mailingliste ein. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.